Tagebuch „Kühlschrank aus“ – Tag 8

Dieses Mal haben wir uns deutlich schneller an den neuen Lebensmittellagerort gewöhnt als im letzten Jahr. In den ersten Tagen öffnete ich zwar noch ein paar Mal gedankenverloren den Kühlschrank und schaute etwas verdutzt in die Leere – häh? Wieso ist da nichts drin?…  ach ja! – aber jetzt ist der Gang zum Erdkeller schon wieder ganz Alltag.

Nur unser Wölfle ist noch nicht ganz mit umgezogen. Sie zeigt weiterhin ihre Abendessenszeiten an, indem sie sich demonstrativ vor den (jetzt leeren) Kühlschrank legt und leidend tief seufzt. Das liegt daran, dass wir ihr Futter noch nicht in den Erdkeller verlagert haben, sondern derzeit einfach draußen auf der Werkbank stehen lassen. Den Erdkeller findet sie aber trotzdem schon recht spannend. Immerhin kommt ja jetzt von dort der leckere Käse her… wolf weiß ja nie…

 


alles zum Projekt Erdkeller und „Kühlschrank aus“findest du hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s