Wir graben wieder!

…dieses Mal einen Teich! „Habt ihr ´n Bagger?“ fragte uns ein Freund. „Ach, das macht ihr ja wieder von Hand, oder?“ korrigierte er sich sofort. Klar! Spaten und Muskelkraft! Der Garten, dein Fitnesstudio 😉

Es war gar nicht so einfach, den Umriss festzulegen. Schließlich muß eine rechteckige Teichfolie gut drüber passen, ohne dass es viel Verschnitt gibt. Zumindest war das für uns eine wichtige Überlegung.

Was tun mit all den Grasnarben? Kein Problem, sie sind ein super Baumaterial, auf das wir eigentlich nur gewartet haben.

Über der Türe des Erdkellers haben nämlich Regen und Amseln die Erde abgetragen. Mehrere Versuche, dort wieder Erde aufzufüllen, scheiterten. Einfach weil lockere Erde nicht hält. Bis da was anwächst, waren die Amseln schon wieder aktiv oder der nächste Regen spülte sie davon. Die Grasnarben, wie Ziegelsteine gemauert, bringen hier eine ganz andere Stabilität rein.

Wie bei den Hobbits ;-)…

Aber zurück zum Teich!

Nur noch ein paar Grasnarben, dann ist der erste Grabeteil geschafft.

Jetzt geht´s in die Tiefe…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.