Retourgraben

Lehm schaufeln rückwärts - nicht raus, sondern rein in die Grube!
Lehm schaufeln rückwärts – nicht raus, sondern rein in die Grube!

Wir haben wieder Schaufeln in der Hand und graben. Aber nun schleppen wir die Erde nicht mehr aus der Grube raus, sondern kippen sie obendrauf, und den Erdkeller damit zu.

Um die Erdwälle abzufangen – sie würden aufgrund des Böschungswinkels in Nachbars Garten reichen – ziehen wir links und rechts vom Erdkeller Natursteinmauern hoch.
Mauern Level 3. Zur Erhöhung der Stabilität wird gemörtelt; also ausnahmsweise keine Trockenmauer. Die haben wir dafür an anderen Stellen.

Langsam, aber unaufhörlich verschwindet der Erdkeller unter der Erde.
Langsam, aber unaufhörlich verschwindet der Erdkeller unter der Erde.
Natursteinmauer, um die Erdaufschüttungen abzufangen.
Natursteinmauer, um die Erdaufschüttungen abzufangen.
Rechts ist die Natursteinmauer schon fertig, links fehlen noch ein paar Reihen.
Rechts ist die Natursteinmauer schon fertig, links fehlen noch ein paar Reihen.

Vor ein paar Tagen wollten wir dann Erde bestellen, die mehr aus Humus und nicht nur aus Lehm besteht wie unser Aushub. Der Plan ist: Der „Gatsch“ kommt unten rein, und gute Humuserde soll oben drauf. Wir brauchen so an die 8 Kubikmeter.
„Im Moment hamma kan gsiebten Humus nima. Lassns mi mein Mann fragn, wann ma wieda an da ham“, sagte uns aber die Frau vom Chef der Erdbaufirma des Nachbarorts am Telefon.

Mmh. Das heißt also erstmal warten. Und die Werkelaktivität auf die „kleinen“ Dinge rundherum verlagern – wie zum Beispiel das Erdkabel für die Beleuchtung quer durch den Garten verlegen…damit es Licht werde…

 


Die Idee dahinter? Hier: GRUNDidee Erdkeller.
alle Beiträge zum Erdkeller: voila.

Advertisements

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s