Achtung, Ferngläser gezückt! zur nächsten Stunde der Gartenvögel

Frau Spatz auf der Suche nach Insekten.
Frau Spatz auf der Suche nach Insekten.

Kommendes Pfingstwochenende, 13. – 15. Mai 2016, ist es wieder so weit: Es schlägt die Stunde der Gartenvögel (mehr Infos gibt´s hier beim NABU). Also kram schon mal dein Fernglas hervor und überleg dir ein gemütliches Beobachtungsplätzchen!
Denn von wo aus du die Vögel beobachtest und zählst, ist egal: im Garten, im Wald, auf einer Bank im nahen Stadtpark, auf dem Balkon oder vom Sofa aus, mit Blick in den Garten. Alles ist erlaubt. Und: Du musst nicht vor Sonnenaufgang aufstehen, um mitzumachen. Die Uhrzeit ist ebenfalls egal.

Vielleicht findest du ja noch Mit-BirdWatcher. Wie wär´s denn mit einem Familienevent der besonderen Art ;-)? Kinder sind sehr gute Beobachter!

Deine Daten gibst du dann ganz bequem in ein übersichtliches Onlineformular ein (findest du hier) – und schon nimmst du Teil am größten Citizen Science Projekt (= Bürgerwissenschaftsprojekt) Deutschlands!

Ich bin schon gespannt, was du und ich an Federtieren entdecken werden!
Viel Spaß beim Mitmachen! 🙂

Ein Feldsperling behält den Überblick.
Ein Feldsperling behält den Überblick.

Anfang des Jahres findet die Stunde der Wintervögel statt –
mehr dazu findest du hier und und die Ergebnisse von Januar 2016 da.

Du suchst nach guten Vogelbestimmungsbüchern? Hier meine Tipps!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s